Wettbewerb Siegermuni: «Gib mir einen Namen» beendet

Am 8. September 2022 wird der Siegermuni für das Mittelländische Schwingfest 2023 in Frauenkappelen getauft. Dafür braucht er einen Namen. Und dieser soll in der Form eines Wettbewerbs gefunden werden. Somit seit ihr alle herzlich eingeladen uns bei der Suche nach einem passenden Namen für den Hauptpreis am Mittelländischen Schwingfest 2023 in Frauenkappelen zu helfen.

Der Wettbewerb endete am 2. August 2022. Eine Jury wertet nun die eingegangenen Vorschläge aus und entscheidet, welcher der geeignetste Name für unseren Siegermuni ist und somit, wer den Wettbewerb gewinnt. 

Der oder die Glückliche wird in den nächsten Wochen kontaktiert und für die Munitaufe am 8. September 2022 eingeladen. Sollten mehrere Teilnehmer den Sieger-Namen vorgeschlagen haben, entscheidet das Los über den Wettbewerbsgewinner. 

Wettbewerbspreis

Den Gewinner erwartet ein toller Preis und ein unvergessliches Erlebnis in Frauenkappelen 2023.

  • Einladung als Ehrengast zur Munitaufe vom 8. September 2022 
  • 2 Deluxe-Packages für das Mittelländische Schwingfest 2023 (2 Tribünenplätze gedeckt inkl. Bankettkarte, 2 T-Shirts und 2 Caps; Wert ca. CHF 250.-) 

Porträt - Der Muni stellt sich vor

Liebe Freunde des Mittelländischen Schwingfests 2023 in Frauenkappelen,  liebe Schwingsport-Fans 

Mir wurde die grosse und seltene Ehre zuteil, als Siegermuni anlässlich des Mittelländischen Schwingfests 2023 in Frauenkappelen zu amten. Ich bin stolz und es erfüllt mich mit grosser Freude, dass die Wahl auf mich gefallen ist. Gerne möchte ich mich Euch kurz vorstellen. Denn ich brauche ganz dringend Eure Hilfe: Mir fehlt schlicht und einfach ein toller Name, der meinem Wesen und meiner Rolle als Siegermuni in Frauenkappelen gerecht wird. 

Ich wurde am 25. Februar 2021 auf dem Neuweidhof der Gebrüder Christoph und Hansueli Rüegsegger im wunderschönen Rüplisiried geboren. Ich bin ein reinrassiger Stier der Rasse Red Holstein. Mein Vater ist der bekannte Zuchtstier Ilstar, meine Mutter heisst Zelina. Ebenfalls erwähnen möchte ich meine geliebte Grossmuter Silencia. Sie hat bereits über 100’000 kg Milch produziert, mit einem Spitzenwert von über 16’000 kg in einem Jahr. Ihr seht, ich entstamme einer edlen Linie. Und ich habe die guten Gene geerbt: Mit einem Gesamtindex von 1383 gehöre ich zu den Besten. Trotz meines zarten Alters bin ich bereits ein stattlicher Stier mit einer Grösse von 156 cm (bis zur Schulter) und einem Gewicht von 560 kg. Bis zu meinem grossen Tag am 20. Mai 2023 werde ich aber noch ordentlich zulegen und dannzumal fast eine Tonne auf die Waage bringen. Es wird also einen starken «Bösen» brauchen, der mich nach dem Schlussgang aus der Arena führen darf. Ich bin jetzt schon gespannt, wer obenaus schwingen wird!  

Derzeit geniesse ich meine Jugendzeit auf dem Neuweidhof. Natürlich habe ich noch die einen oder anderen Flausen im Kopf. Aber ich verspreche Euch: Am Schwingfest in Frauenkappelen werde ich meinen grossen Auftritt als gereifter und stolzer Siegermuni haben. 

Nun seid Ihr an der Reihe: Welcher Name passt zu mir und meiner Rolle als Siegermuni?  

Am 8. September 2022 werde ich in einem würdigen Rahmen getauft. Ich freue mich, Euch bei dieser Gelegenheit kennenzulernen und bin jetzt schon gespannt, welcher Name das Rennen machen wird.